• sexcare – wofür steht das?

    sexcare bietet Ihnen eine effiziente Plattform, um eine erfahrene Sexualbegleiterin zu finden und für eine unvergessliche Begegnung zu buchen. Beim Date wird Ihnen durch die professionelle Schulung und ständige Betreuung der Ladies ein einmaliges Abenteuer garantiert. Aber auch schon bei der Auswahl und Buchung garantiert sexcare das bestmögliche Erlebnis auf der Internet-Plattform durch eine technisch ausgefeilte Lösung und professionellen Unterstützung durch unser qualifiziertes Support Team.

    nach oben

  • Was unterscheidet sexcare von anderen ähnlichen Seiten?

    sexcare unterscheidet sich von anderen Erotikseiten für Behinderte primär durch das Angebot: Auf sexcare finden Sie als physisch oder psychisch eingeschränkter Mann nur geschulte und feinfühlige Ladies, welche auf erotische Dienstleistungen für Behinderte spezialisiert sind. Sie finden Sexualbegleiterinnen, die mit Ihrer spezifischen Behinderung umzugehen wissen. sexcare bietet Zugang zu einem sexuellen Erlebnis abseits von oberflächlichen Quickies, bekennt sich aber auch zum Bedürfnis von Behinderten nach Sex, falls dies möglich ist und vom Gast gewünscht wird. Der Name ist bei sexcare Programm. sexcare bietet Behinderten umfassende Dienstleistungen in einer ansprechenden Erlebniswelt. Vom ersten Erkunden der Plattform, über die eigentliche sexuelle Dienstleistung, bis zur fortlaufenden Gästebetreuung fühlt sich der Behinderte verstanden und im Erkunden seiner sexuellen Bedürfnisse unterstützt.

    nach oben

  • Wer steht hinter sexcare?

    Isabelle Kölbl

    Isabelle Kölbl, eine der ersten Schweizer Sexualbegleiterinnen, hat zusammen mit einem kleinen Team das Schulungskonzept und die Plattform sexcare.ch aufgebaut. Frau Kölbl ist für die Ausbildung und Betreuung der Ladies auf sexcare.ch verantwortlich. Die geschäftlichen Tätigkeiten werden von der xCorp GmbH koordiniert, eine im Kanton Bern registrierte Gesellschaft. Die Geschäftsführung ist ausschliesslich in Schweizer Händen. Für Hosting und andere technische Dienstleistungen wird mit externen Partnergesellschaften zusammengearbeitet. Details finden Sie in unserem Impressum.

    nach oben

  • Was ist Sexualbegleitung?

    sexcare versteht unter Sexualbegleitung eine Form der aktiven Sexualassistenz, bei der die Ladies über pädagogisches und pflegerisches Fachwissen verfügen. Zu den Basisqualifikationen oder Kompetenzen zählt sexcare eine pflegerische Grundkenntnisse, Heil- und behindertenpädagogische Erfahrungen und sexualpädagogische, resp. sexualtherapeutische Grundkenntnisse. Zudem werden Kenntnisse der rechtlichen Lage und die Supervision als wichtige Komponenten in der Aus- und Weiterbildung zur sexcare-Lady vermittelt. Insofern kann professionelle Sexualbegleitung auch von klassischer Prostitution abgegrenzt werden.

    nach oben

  • Gibt es ein sexcare Angebot für behinderte Frauen?

    Auch behinderte Frauen haben ein Recht, ihre Sexualität selbstbestimmt leben zu können. Einige unserer Anbieterinnen bieten eine Begegnung von Frau zu Frau, wenn es ums Erkunden der eigenen Sexualität geht. Das Angebot wurde an der Podiumsdiskussion an der Rehab Basel im Februar 2014 von Betroffenen, wie auch von Fachleuten positiv aufgenommen. Im Moment verzichtet aber sexcare noch darauf, Männer ins Angebot aufzunehmen. Das Team sammelt Erfahrungen in diesem Bereich. Wir arbeiten an Konzepten und möglichen Lösungsvorschlägen. Falls Sie eine betroffene Frau sind und gerne über sexcare männliche Sexualbegleiter buchen möchten, bitten wir Sie, mit uns in Kontakt zu treten. Wir hoffen, in Zukunft bald auch für behinderte Frauen ein reichhaltiges Angebot anbieten zu können.

    nach oben

  • Wie kann ich ein Inserat auf sexcare aufschalten?

    Sind Sie eine Sexualassistentin, Sexualbegleiterin, Prostituierte, Masseuse, oder auch einfach eine Pflegerin oder Therapeutin anderer Art und interessieren sich dafür, eine sexcare Lady zu werden und bei sexcare zu inserieren? Dann nehmen Sie mit dem Support Team Kontakt auf. sexcare ist interessiert, das Angebot von Ladies laufend auszubauen. Nach umfassender Schulung und Prüfung werden Sie für das Inserieren auf der Plattform zugelassen. Nehmen Sie am besten noch heute mit uns Kontakt auf.

    nach oben

  • Warum werden mir keine Ladies angezeigt?

    sexcare bietet ein ausgeklügeltes Filter-Auswahlsystem, damit Sie schnell Ihre Traumfrau finden. Falls keine Ladies angezeigt werden, kann es sein, dass die Kombination von Bedürfnissen und regionalen Einschränkungen keine Resultate produziert. Versuchen Sie in dem Fall ein paar Einstellungen wie Bedürfnisse, Region oder auch Besuchbarkeit, resp. Escort zu ändern. Das sexcare Team entschuldigt sich, falls in Ihrer Region noch keine Ihren Bedürfnissen entsprechende Lady verfügbar ist. Wir bemühen uns ständig, das Angebot auf sexcare auszubauen, so dass Sie in Kürze ein umfangreiches Angebot erwarten können, welches genau auf Ihre Wünsche zugeschnitten ist. Falls Sie konkrete Wünsche haben, zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

    nach oben

  • Warum muss ich meine Behinderung angeben?

    Die Angabe Ihrer Bedürfnisse bezüglich Ihrer Behinderung hilft uns, die richtige Lady für Sie zu finden. Deshalb fragt sexcare beim ersten Besuch nach Ihrer Behinderung. Falls Sie später diesen Schritt weiter präzisieren wollen und die Ladies entsprechend filtern möchten, können Sie dies jederzeit tun. Klicken Sie hierzu unter ‚Ladies‘ einfach auf ‚Bedürfnisse anpassen‘.

    nach oben

  • Wie kann ich mit einer sexcare Lady in Kontakt treten?

    Auf der Profilseite jeder Lady gibt es zwei Kontaktformulare. Die Sexualbegleiterin kann über das Kontaktformular “Nachricht an …” direkt kontaktiert werden. Buchungsanfragen, Fragen zum Service usw. stellen Sie am besten über dieses Formular. Darunter finden Sie ein weiteres Formular, welches Ihnen erlaubt, eine Fragen oder Feedback zur betreffenden Lady direkt ans sexcare-Team zu schicken.

    nach oben

  • Ich bin nicht sicher, welche Bedürfnisse ich angeben soll?

    Die Bedürfnisse sind auf Ihre individuellen Einschränkungen abgestimmt und erlauben ein einfaches Filtern der möglichen Sexualbegleiterinnen, welche über das entsprechende Know-how oder die Infrastruktur verfügen, um Ihre Wünsche erfüllen zu können. Falls Sie unsicher sind oder Fragen haben, zögern Sie nicht, mit unserem kompetenten Support Team in Kontakt zu treten.

    nach oben

  • Sind die Fotos in den Profilen echt?

    Ja, auf sexcare werden ausschliesslich original-Fotos der Ladies angezeigt. Da das sexcare Team zu jeder Lady persönlichen Kontakt hat, können wir sicherstellen, dass es sich bei den Fotos in den Profilen um Originalbilder handelt.

    nach oben